Nachhaltigkeit

Swisstainable

Schweiz Tourismus hat die Kampagne "Swisstainable" ins Leben gerufen und möchte damit aufzeigen, dass die Schweiz ein nachhaltiges Reiseziel ist. Seit jeher achten wir in der Schweiz darauf, die Bedürfnisse unserer Gäste, der lokalen Bevölkerung und der Umwelt in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen. Wir werden das Einstein St.Gallen laufend in Richtung Nachhaltigkeit weiterentwickeln.

„Green Meetings“ im Einstein St.Gallen

Unterhalb des Einstein Congress befindet sich eine der grössten Erdwärmeanlage Europas, mit welcher das Kühlen und Heizen des Kongresszentrums und Bürogebäudes sowie des Fitnessparks erfolgt. Zusätzlich wird mit derselben Anlage der Hotelkomplex beheizt. Der Gebrauch von energieeffizienten Geräten sowie die standardisierte Abfallentsorgung und Recycling gekoppelt mit der verkehrsgünstigen Lage von St.Gallen, ermöglichen Kongressorganisatoren äusserst nachhaltige Tagungen und Veranstaltungen im Einstein St.Gallen abzuhalten.

Energiestadt St.Gallen

Die "Cités de l'énergie" (Energiestädte) wurden 2001 durch das Programm SuisseEnergie im Hinblick auf eine "Plattform für eine intelligente Energiepolitik" lanciert. Sie fördern die Nutzung von erneuerbaren Energien, eine umweltverträgliche Mobilität und eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen. St.Gallen ist eine von 313 Energiestädten in der Schweiz.

European Energy Award Gold

Der Stadt St.Gallen wurde für ihr Engagement zu Gunsten einer nachhaltigen Energiezukunft das Label European Energy Award®Gold zugesprochen. Mit diesem Label werden die besten "Schüler" des Schweizer Labels "Cités de l'Energie" ausgezeichnet. Diese Städte haben mindestens 75% des Plans umgesetzt, zu dem sie sich verpflichtet haben.

Nespresso Pads und Kapseln

Nespresso hat die Aktion "Recycling@home" lanciert und bietet somit den Kunden an, die gebrauchten Pads und Kapseln zu Hause abholen zu lassen. Die Nespresso Kapseln und Pads werden in einem Recyclingbeutel gesammelt und können in den Milchkasten gelegt werden. Der Postbote nimmt den Beutel mit und Nespresso recycelt die gebrauchten Kapseln und Pads. Wir unterstützen diese Idee und machen beim Recycling der Kapseln und Pads mit.

Turmkaffee 1761

Seit 1761, also seit 260 Jahren, steht Turmkaffee für hochwertige Kaffeekultur. Für den Kaffee verwenden sie ausschliesslich Arabica-Bohnen aus drei von ihnen geförderten Projekten, die sich der Nachhaltigkeit des Kaffeeanbaus verschrieben haben. Die handverlesenen Bohnen aus Guatemala, Brasilien und Honduras erzeugen ein fruchtiges und reines Tassenprofil. Zugleich fördert Turmkaffee mit der Verwendung dieser ausgewählten Bohnen die Zukunft der Kaffeeindustrie in den Herkunftsländern nachhaltig.

Turmkaffee Einstein St.Gallen

Wie wir uns noch mehr für die Umwelt einsetzen

  • Keine Plastikstrohhalme im ganzen Haus
  • Abfall wird getrennt
  • Aufladestation für Elektroautos
  • Klimaneutrale Klimaanlagen in den Hotelzimmern. Damit kühlen wir im Sommer und heizen im Winter und sparen dadurch Heizöl.
  • Rechnungsversand möglichst nur noch elektronisch

Für Sie empfohlen